Materielle Selbstermächtigung (MSE)

Materielle Selbstermächtigung (MSE)

 

Was bedeutet Materielle Selbstermächtigung?

Materielle Selbstermächtigung (MSE) ist ein von mir, Beate Kuby, geschaffener Begriff. Er bezeichnet den Prozess der Ablösung und Transformation erlernter Glaubensmuster sowie Denk- und Verhaltensweisen, die sich auf materielle Abhängigkeiten beziehen. MSE nach Kuby ist ein Mittel zur Selbsthilfe. Alle Menschen, die sich ein friedliches Dasein im Einklang mit der Schöpfung und mit der Erde wünschen, sollten materiell unabhängig sein. MSE bezieht sich nur auf die Selbstermächtigung, das heißt die Ermächtigung der eigenen Person. Das Wissen sollte an andere weitergegeben, aber nie für andere angewendet werden. MSE ist ein Mittel zur Selbsthilfe. Man kann es auch als eine Art Ernährungsumstellung betrachten: weg von den schlechten Gewohnheiten, hin zu einer gesunden Existenz. Sie bleiben gesund, wenn Sie die neue, maßgeschneiderte „Ernährung“ vollkommen selbstverständlich an den Platz der vorhergehenden „Mangelernährung“ treten lassen. Jetzt wissen Sie, was Ihnen guttut und Sie unabhängig macht. Jeden Tag entscheiden Sie sich neu für ein selbstbestimmtes, erfülltes Dasein. MSE ist kein Werkzeug zur Manipulation, zum Machtmissbrauch oder zur Bereicherung auf Kosten anderer. MSE gehört keiner Glaubensrichtung an.

 

Wer kann MSE nutzen?

Jeder, der sich aus der materiellen und der damit einhergehenden Abhängigkeit von anderen Menschen befreien will. Jeder, der selbst über seinen Wert bestimmen will. Alle, die zu ihrem wahren Wesen und ihrem wahren Auftrag zurückfinden wollen. Die materielle Selbstermächtigung gelingt denjenigen, die sich vollkommen ehrlich hinterfragen, ohne Schummelei und Hintertürchen. Wenn Sie daran interessiert sind, empfehle ich Ihnen mein Buch, mein Hörbuch und die hierzu gehörigen Übungen.

 

Werkzeuge von MSE

Imaginationsmethode
Hier arbeiten wir mit der inneren Vorstellungswelt. An diesem Ort ist alles möglich, alles heilbar und umkehrbar. Unsere Ressourcen werden entdeckt und aktiviert. Im geheilten Ursprungszustand sind sie fest in unserem Unterbewusstsein verankert und stehen uns bewusst jederzeit zur Verfügung.

Körperübungen
In unseren Körperzellen sind seit unserer Entstehung all unser(e) lebensbetreffenden Informationen und Erlebnisse abgespeichert – wie in einer großen Bibliothek. Körperübungen helfen uns, Informationen abzurufen und in die eigene Mitte zu kommen. Die tiefe, ruhige Atmung spielt hierbei eine wichtige Rolle.

Energetische Übungen
Alles ist Energie. Unser Körper ist Energie, Materie in jeder Form ist Energie. Wir senden Energie aus und empfangen Energie. Nur so ist das Leben möglich. Energie transportiert Informationen und versendet sie. Wenn wir uns dessen bewusst sind, können wir Energie in eigener Sache positiv und zielgerichtet einsetzen.

Bildliches Gestalten
Bilder sind die Ursprache der Seele. Bereits im Mutterbauch träumen wir in Bildern. Das Bildnerische ist eine weltweit gemeinsame Sprache, die überall verstanden wird. Aus dem Bild entstand die Schrift. Bildnerische Aussagen haben eine enorme Kraft, sie sind pure Essenz. Sie machen unser Inneres sichtbar und zeigen uns unsere Bedürfnisse. Niemand hat das Recht, unsere Ursprache zu benoten.

Experimentelle systemische Aufstellungsarbeit nach Beate Kuby
Wir wissen es, in den Religionen und der Wissenschaft wusste man es auch, lange bevor es das Internet gab: Wir sind ein System! Alles ist mit allem verbunden. Das heißt: Wir sind nie alleine, sondern immer all-eins. Wir haben einen festen, sinnvollen Platz im Universum. Es kann sein, dass wir das als Mitglieder der modernen Konsumgesellschaft nur noch am Rande wahrnehmen. Hieraus resultiert dann das Gefühl der Isolation, der Sinnlosigkeit, des Burn-Outs, der Aggression, der Depression etc. Nirgendwo entwickelten sich daraus so viele Symptome (Krankheiten) wie in den so genannten reichen Ländern. In der systemischen Aufstellungsarbeit binden Sie sich wieder an und lernen, wieder dazuzugehören. Ihr eigenes Bewusstsein wird gestärkt – Sie finden Ihren Platz. Sie übernehmen nichts mehr von anderen, um gesehen zu werden. Sie sind selbst für sich und Ihr Leben verantwortlich, wie jeder von uns.

 

Sie haben das Recht dazuzugehören, ohne Bedingung und ohne Preis.


Termine:  neue Termine folgen bald…
Uhrzeit:

Ort: Praxis Kuby und Gasch, Seitersweg 150, 64287 Darmstadt
Kosten: 750,00 € pro Person (daraus ergeben sich 75,00 € pro Seminarabend)

Leitung: Beate Kuby

 

Anmeldung bitte per E-Mail oder Telefonisch.

 

Weitere Informationen: Auf meiner Seite „Materielle Selbstermächtigung“