Gongbau-Schnupper-Seminar


Termin Details

Dieser Termin läuft vom 21 September 2019 bis 11 Oktober 2019 und findet das nächste Mal am 21/09/2019 10:00 statt.


Gongbau- Schnupper-Seminar

Gestalte Deinen eigenen Gongklang

Alle Gongs, die von Hans Jürgen Hagel bei seinen Gongklangmassagen nutzt, hat er selbst in seiner Werkstatt hergestellt. Jeder Gong hat seinen ganz eigenen Klang und für sich seine Bedeutung.

In diesem exklusivem Gongbau-Schnupper-Seminar zeigt er Dir und begleitet Dich, wie Du deinen eigenen Gong aus Messing, Bronze oder Neusilber mit deinem ganz persönlichen Klang und Ton erschaffst. Von der Auswahl des Blechs über das Glühen der Scheibe und Hämmern an verschiedenen Stellen – ob mit festen oder sanften Schlägen: Du gibst deinem Gong seinen eigenen Klang und prägst seinen Charakter. Der Bau des eigenen Gongs führt uns entlang des Klangs durch Ohr und Körper zum Einklang mit uns selbst.

Und dann der spannende und bewegende Moment, wenn dein Gong zum ersten Mal erklingt, wir gemeinsam seinem wunderbaren Klang lauschen, ihn spüren und er uns mit seinen Schwingungen erfüllt. Hole Dir mit dem Bau deines eigenen Gongs die intensive Wirkung aus den Klängen des Gongs nach Hause – für ein tiefes Wohlbefinden, Leichtigkeit, Entspannung und Geborgenheit.

Ablauf des Seminars:

Beginn ist Samstag 21.09.2019 um10.00 Uhr im Seitersweg 150, 64287 Darmstadt bei Beate Kuby Gasch, in der LebensSchuleNatur. Nach dem Ankommen, kurzes kennenlernen, die vorhandenen Gongs hören, fühlen und die Entscheidung treffen aus welchem Material der Gong entstehen darf. Er wird eine Größe von 30 cm haben. Wenn der Gong fertig ist wird noch ein Klöppel dazu gefertigt. Für die Pausen stehen Snacks und Getränke zur Verfügung und sind im Preis inklusive.

Mitzubringen ist:

Dünne Handschuhe (können auch für 5€ erworben werden). Arbeitskleidung. Je nach Witterungsverhältnissen etwas Wärmeres oder Kühleres.

Vor Ort:

Alle notwendigen Werkzeuge und Materialien. Hämmer, Gehörschutz, Material für Klöppel. Wer seinen eigenen Gehörschutz mitbringen möchte, sehr gerne.

Kosten:

Die Seminargebühr beträgt pro Teilnehmer und aller oben genannten Leistungen 195,00 €

Anmeldungen sind erbeten da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist.

LebensSchuleNatur, Beate Kuby Gasch oder Andreas Kruk, Seitersweg 150, 64287 Darmstadt, E-Mail: leschuna@web.de, Tel.:0151-64045424

Weitere Informationen zu Hans Jürgen Hagel klick hier: http://www.eichenwurzel.de